über mich

Haus & Garten Blog

Hallo und herzlich willkommen auf meinem Home & Garden Blog, auf dem ich ausgiebig über alle relevanten Themen rund um das Haus und den Garten berichten werde. Der Bereich Home & Garden impliziert nicht nur Rückzugsorte, um dem stressigen Alltag zu entfliehen, er bietet auch jede Menge kreativen Spielraum für all jene, die gern anpacken und nachhaltig etwas verändern möchten. "My home is my castle", heißt es umgangssprachlich und gilt ebenso für den Garten, über den ich auf diesem Blog insbesondere eingehen möchte. Hierbei werde ich versuchen, alle Tipps und Tricks mit euch zu teilen, euch zu informieren und vor allem aber zu begeistern. Und nun wünsche ich euch viel Spaß auf meinem Blog.

Suche

letzte Posts

  • Wissenswertes über die Pflasterungen 27 Februar 2019

    Erfolgreiche Wirtschaftssysteme benötigen umfangreiche Straßennetze. Die ersten Pflasterungen für diese V

  • Schauraumgestaltung und Kaufimpulse 20 September 2018

    Eine hochwertige Schauraumgestaltung sendet aktiv Kaufimpulse an Kunden. Durch eine fachspezifische und i

  • Räume optimal nutzen - Möbel nach Maß 26 Marz 2018

    Zweckmäßige Fertigmöbel, die in der Regel mit billigen Produktionskosten punkten können und daher preiswe

  • Fensterläden 20 Dezember 2017

    In früherer Zeit waren sie selbstverständlich. Heute sind sie eher ein dekoratives Element, allerdings er

Haus & Garten Blog

Fensterläden

by Steven Bryant

In früherer Zeit waren sie selbstverständlich. Heute sind sie eher ein dekoratives Element, allerdings erfüllen sie immer noch einen Zweck. Die Rede ist von Fensterläden, eine Erfindung die in Zeiten, als Glas noch nicht zum Alltag gehörte, an den Fenstern fast aller Häuser zu finden war. All dies mag in einer fernen Vergangenheit liegen, aber dennoch lassen immer mehr Menschen wieder Läden an ihre Fenster anbringen. Dies hat auch einen ganz praktischen Grund. 

Fensterläden im heutigen Einsatz  

Die Läden kommen inzwischen nicht mehr nur an Holzhäusern zum Einsatz, wo diese schon seit langem eine Wiedergeburt erleben. Auch an Stadthäusern sind diese vorzufinden, wobei es sich hier besonders um Altbauten handelt. Doch neben dem rein dekorativen Effekt, der ihnen wahrlich nicht abzusprechen ist, haben die Läden auch heute noch einen praktischen Zweck. Quasi erfüllen sie die gleiche Funktion wie moderne Rollos, denn sie können am Tage geschlossen werden, um das Sonnenlicht abzuschirmen. Zudem sorgen Sie bei Wind für einen gewissen Schutz, sodass vor allem auch entsprechende Geräuschentwicklung reduziert werden kann. Dies geschieht durch die Läden zwar nur in einem begrenzten Rahmen, aber dennoch kann der Effekt wahrgenommen werden.   

Stile für alle Geschmäcker  

Die Läden haben sich allerdings in der Anzahl ihrer Ausführungen stark verändert. Gab es zu früheren Zeiten nur einige wenige Modelle, kann heute eine gewaltige Auswahl an verschiedenen Ladentypen bezogen werden. Diese unterscheiden sich vor allem durch ihr Design, denn hier ist der Fantasie keine Grenze gesetzt. So gibt es gradlinige Versionen, aber auch Läden, die vor Verzierungen strotzen und im Stil anderer Kulturen gehalten sind. Besonders asiatische Versionen erfreuen sich großer Beliebtheit, denn ihre Bauweise wirkt leicht, kann aber dennoch mit einer erheblichen Stabilität aufwarten. Sie halten auch enormen Belastungen stand und bieten sich daher besonders als Windschutz an. Auch bayrische oder alpenländische Stile sind immer noch beliebt und werden inzwischen auch in Großstädten verstärkt verbaut.   

Die Montage von Fensterläden

Das Anbringen der Läden kann in Eigenarbeit erfolgen oder durch einen Fachbetrieb wie die A. BLANK GmbH & Co. KG. Hierzu ist in der Regel nur die Montage entsprechender Scharniere erforderlich, die an der Innenseite der Fensteröffnung angebracht werden müssen. Dies kann mit normalen Montageschrauben geschehen, wobei manchen Paketen auch entsprechende Utensilien beiliegen. Bei größeren Projekten sollten allerdings entsprechende Firmen hinzugezogen werden, denn diese können für eine fachgerechte Anbringung Sorge tragen. Dies ist auch dann von erheblicher Bedeutung, wenn die Läden tatsächlich eine Schutzfunktion erfüllen sollen. In diesem Fall müssen besondere Vorschriften eingehalten werden, da durch eine falsche Konstruktion die Scheiben ansonsten zu Bruch gehen könnten.   

Sicherheitsläden für ein geschütztes Zuhause  

Heute können auch spezielle Sicherheitsläden bezogen werden. Diese haben den Vorteil, dass sie aus Metall bestehen. Dieser Umstand ist ihnen aber nicht anzusehen, denn ihre Optik ist in Holz gehalten, sodass auf den ersten Blick nicht zu erkennen ist, um welches Material es sich handelt. Die Läden können von innen mit einem Riegel verschlossen werden und bieten so einen praktischen Ersatz für Fenstergitter, denn hier wird die Sicht bei geöffneten Läden nicht versperrt. Daher kann es sich in diesem Zusammenhang lohnen auf solche Modelle zurückzugreifen.

Teilen