über mich

Haus & Garten Blog

Hallo und herzlich willkommen auf meinem Home & Garden Blog, auf dem ich ausgiebig über alle relevanten Themen rund um das Haus und den Garten berichten werde. Der Bereich Home & Garden impliziert nicht nur Rückzugsorte, um dem stressigen Alltag zu entfliehen, er bietet auch jede Menge kreativen Spielraum für all jene, die gern anpacken und nachhaltig etwas verändern möchten. "My home is my castle", heißt es umgangssprachlich und gilt ebenso für den Garten, über den ich auf diesem Blog insbesondere eingehen möchte. Hierbei werde ich versuchen, alle Tipps und Tricks mit euch zu teilen, euch zu informieren und vor allem aber zu begeistern. Und nun wünsche ich euch viel Spaß auf meinem Blog.

Suche

letzte Posts

Haus & Garten Blog

Posts

Reifenregale für eine gute Ordnung und Nachhaltigkeit

Von vielen führenden Autoexperten sowie auch Werkstätten wird immer wieder empfohlen, die Reifen auf keinen Fall übereinander zu stapeln. Dieser Zustand kann einen Reifen verschlechtern und somit muss dieser auch schon wesentlich früher erneuert werden, im Gegensatz zu einen Lagerhaltung. Ein Reifenregal bietet daher eine ideale Möglichkeit, Kompletträder korrekt zu aufzubewahren. Vor allem ist es eine sehr stabile und auch sichere Methode, Sommer- und Winterreifen perfekt zu lagern. Ebenso kann man mit einem Reifenregal mehrere Kompletträder sehr platzsparend im Keller oder in der Garage verstauen, da bei diesem System die Räder entsprechend stehend gelagert werden.

Wissenswertes über die Pflasterungen

Erfolgreiche Wirtschaftssysteme benötigen umfangreiche Straßennetze. Die ersten Pflasterungen für diese Verkehrswege wurden von Ingenieuren im Altertum entwickelt und angelegt. Sie dienten in erster Linie dem Handel und dem Militär. Römische Pioniere übernahmen diese Techniken und bauten sie aus. Im Mittelalter und bis ins 19. Jahrhundert ließen die Verantwortlichen nur wenige Straßen, Plätze und Wege pflastern. Das änderte sich erst mit der Industrialisierung. Nur auf ausgebauten Straßen und Wegen könnten Fahrzeuge die benötigen Güter schnell, zuverlässig und sicher transportieren, sodass die Pflasterung immer wichtiger wurde.

Schauraumgestaltung und Kaufimpulse

Eine hochwertige Schauraumgestaltung sendet aktiv Kaufimpulse an Kunden. Durch eine fachspezifische und innovativ orientierte Konzipierung grenzen sich Anbieter zuverlässig von Konkurrenten ab und binden dauerhaft die Wahrnehmung der jeweiligen Zielgruppe. Im Idealfall rückt eine einzigartige Schauraumgestaltung die Warenpräsentation unweigerlich in den Fokus der Kunden. Da Kaufentscheidungen oftmals impulsiv geprägt sind, gilt es durch ein cleveres Konzept emotionale Botschaften an die potentiellen Käufer auszugeben. Ist die Warenpräsentation fesselnd, emotional aufgeladen, besonders und überraschend, forciert dies unmittelbar Reize, die die Zielgruppe zum tatsächlichen Kauf animiert.

Räume optimal nutzen - Möbel nach Maß

Zweckmäßige Fertigmöbel, die in der Regel mit billigen Produktionskosten punkten können und daher preiswert in der Anschaffung sind, schmücken zahlreiche Haushalte und erweisen sich für unterschiedliche Personen als praktisch. Aufgrund des umfassenden Angebots ist auch eine gewisse Individualität bei der Raumgestaltung nach wie vor möglich. Vor allem viele junge Leute nutzen dieses Angebot, denn es ist preiswert und vielseitig einsetzbar. Wer aber Raum und Wohnung optimal nutzen, die Einzigartigkeit seines Wohnraumes besonders betonen und herausstellen möchte, der wird nicht umhin kommen, festzustellen, dass die Grenzen der Fertigmöbel und Stecksysteme schnell ausgeschöpft sind.

Fensterläden

In früherer Zeit waren sie selbstverständlich. Heute sind sie eher ein dekoratives Element, allerdings erfüllen sie immer noch einen Zweck. Die Rede ist von Fensterläden, eine Erfindung die in Zeiten, als Glas noch nicht zum Alltag gehörte, an den Fenstern fast aller Häuser zu finden war. All dies mag in einer fernen Vergangenheit liegen, aber dennoch lassen immer mehr Menschen wieder Läden an ihre Fenster anbringen. Dies hat auch einen ganz praktischen Grund.